Wechseln des Spurstangenkopfes beim twingo Phase 1

 Hier wird der Wechsel des Spurstangenkopfes beschrieben.

Als erstes muss natürlich das Rad runter. Also Muttern lösen, Auto aufbocken (Böcke unterstellen!) und runter damit. Danach säubern wir die Verschraubungen und die Mutter und sprühen das ganze mit Rostlöser ein. Als nächstes Messen wir das herausgedrehte Gewinde per Gliedermaßstab( allgemein Zollstock obwohl da kein Zoll drauf steht), oder man zählt die Gewindegänge und merkt die sich gut oder schreibt es sich auf. Dann kann man erstmal Pause machen, da der Rostlöser etwas Zeit braucht. Das ganze kann auch schon mal über nach dauern.

Nun löst man die Schraube die den Spurstangenkopf und Spurstange vor dem verdrehen schützt.

Nun lösen wir Den Spurstangenkopf von der Spurstange mittels passender Maulschlüssel. Wenn sich das ganze noch nicht lösen läßt einsprühen und noch einmal warten.

Jetzt lösen wir die Mutter vom Spurstangenkopf was auch oft eine knifflige Sache ist. Mit dem Schlagschrauber geht es am leichtesten. es geht aber auch mit der Knarre wenn man den mit dem Wagenheber den Spurstangenkopf unter Spannung setzt.

 

Nun kann man den Spurstangenkopf restlos entfernen.

Der alte mit Spiel und der neue.

Dann bauen wir das ganze wieder in umgekehrter Reihenfolge wieder zusammen. Achtet darauf das ihr alles ordentlich festzieht ich übernehmen keine Haftung!

Zurück zu Aktivitäten